ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST (KINDERSPIEL)
KUNST IST KUNST-ALS-KUNST UND ALLES ANDERE IST ALLES ANDERE (AD REINHARDT)
LERNE SCHWEIGEN OHNE ZU PLATZEN (GEFLÜGELTES WORT)

SO ISSES

GEBOREN IN BRAUNSCHWEIG
AUFGEWACHSEN IN HANN. MÜNDEN
AUSBILDUNG ZUR GOLDSCHMIEDIN IN HANAU
PARIS
ANDERVENNE
KASSEL
STUDIENAUFENTHALT IN WESTAFRIKA
WIESBADEN
MARIENTAL (NAMIBIA)
LICH (OBERHESSEN)
MARBURG

AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

1997 „GOOD MORNING MARIENTAL” – WINDHOEK
„NAMIBIAN BIENALE” – WINDHOEK
1999 „GOOD MORNING NAMIBIA“ – BERLIN
2002 „GOLDMARIE UND IHRE FREUNDE“ – LICH
2003 „HERZSCHLÄGE” – KASSEL
2005 „PLAUDERN UND BÜGELN” – GIEßEN
2011 „ES LIEGT MIR AUF DER ZUNGE” – MARBURG
2012 „DISHARMONIEN IM HÄUSLICHEN AUßENBEREICH” – LICH
2013 „IN DER REALITÄT IST DIE WIRKLICHKEIT GANZ ANDERS” – HANN.MÜNDEN
2014 „DER ROTMÜTZENBUDDHISMUS” – MARBURG